undefined

Heizlüfter

Wenn die Temperaturen sinken, sind tragbare Heizgeräte ideal, um den Wohnkomfort zu steigern. Rowenta Heizgeräte sind kompakt, leicht zu transportieren und aufzubewahren.

undefined

Welche Heizung ist die richtige für Sie?

Personalisierte Nutzung

Wärmen Sie sich schnell mit unseren kompaktesten Heizgeräten auf.

undefined

Nutzung im Badezimmer

Sorgen Sie für eine sofortige, sichere Wärme in Ihrem Badezimmer.

undefined

Ganzjährige Nutzung

Holen Sie sich optimalen Komfort mit multifunktionalen Produkten für jede Jahreszeit.

undefined

Vergleichen Sie und finden Sie Ihre ideale Lösung

Vergleichsinstrument

INSTANT COMFORT AQUA (SO6510)

74,99 €

INSTANT COMFORT AQUA  (SO6510)

Silent Comfort 3-in-1 HQ8120

349,99 €

Silent Comfort 3-in-1 HQ8120

2 Jahre

internationale Garantie

15 Jahre

Reparierbarkeit

30 Tage

Rückgaberecht

3-5 Tage

Lieferzeit

Modernste Heiztechnik

Finden Sie die richtige Heizung für Ihre Bedürfnisse und Ihren Raum. Klassische Heizlüfter liefern eine direkte, intensive Wärme, während Keramikheizlüfter dank ihrer direkten, sofortigen und sanften Wärme ideal für Badezimmer sind. Konvektionsheizungen heizen den Raum gleichmäßig und konstant auf, während Ölheizungen eine sanfte, lang anhaltende und leise Wärme liefern. Sie eignen sich besonders gut für Schlaf- und Wohnzimmer.

undefined

Zubehör und Ersatzteile

In unseren Geschäften finden Sie alles, was Sie für Ihren Rowenta Heizlüfter benötigen!

undefined

Heizlüfter – mollige Wärme auf Knopfdruck. Unsere Kauftipps!

 

Wenn es zum Ende des Jahres kälter wird, gibt es nichts Schöneres, als daheim im Warmen zu sitzen. Nicht immer sind dafür aber ausreichend Heizkörper vorhanden. Eine günstige und effiziente Abhilfe verschafft ein Heizlüfter. Diese praktischen Haushaltsgeräte kommen in vielen Formen mit unterschiedlichsten Ausstattungen. Hier erfahren Sie, welcher Heizlüfter zu Ihnen passt und was Sie beim Kauf beachten sollten.

 

Wie funktioniert ein Heizlüfter?

 

Ein Heizlüfter ist stark vereinfacht ausgedrückt, eine Elektroheizung mit Ventilatorfunktion. Die Luft wird in das Heizgerät angesaugt, anschließend über elektrische Heizelemente erwärmt und dann wieder im Raum verteilt. Heizlüfter sind sogenannte Luftheizungen und können die Raumluft auf Knopfdruck sehr schnell erwärmen.

 

Heizlüfter, Konvektor, Heizstrahler – was ist der Unterschied?

 

Die Funktion von Heizlüftern und Konvektoren beruhen auf der Wärmewirkung des elektrischen Stroms. Beide enthalten Heizdrähte, die die kalte Luft erwärmen. Allerdings verteilt ein Heizlüfter die warme Luft mit einem integrierten Ventilator im ganzen Raum. Ein Konvektor hingegen erzeugt eher lokale Wärme, da er den thermischen Auftrieb der Luft nutzt. Das ist auch der Grund, warum ein Heizlüfter die Raumluft schneller erwärmt als ein Konvektor. Ein Heizstrahler mit Infrarot oder eine Infrarotheizung hingegen erwärmt nicht die Umluft, sondern Menschen und Objekte im Strahlungsradius.

 

Darauf sollten Sie beim Kauf eines Heizlüfters achten

 

Die Auswahl an Heizlüftern ist sehr groß. Damit Sie sich für das richtige Modell entscheiden, sollten Sie auf folgende Punkte achten:

 

Watt-Leistung des Heizlüfters

 

Heizlüfter gibt es in einem breiten Leistungsspektrum. Für die meisten Anwendungen im Hausgebrauch reicht eine Heizleistung von 1800 Watt bis hin zu 2600 Watt Volllast. Dabei bieten die meisten Heizlüfter unterschiedliche Heizstufen, je nachdem, wie viel Power Sie gerade benötigen.

 

Material des Heizelements

 

Viele Heizlüfter werden auch heute noch von einem Blankdraht-Heizelement beheizt. Dabei ist der heiße Draht als Heizwiderstand direkt im Luftstrom platziert und erwärmt somit die vorbeiströmende Luft. Die Heizlüfter von Rowenta verfügen über Keramikheizplatten. Diese Wärmequelle wird nicht so heiß wie Draht und ist daher deutlich ungefährlicher. Außerdem sind Keramikheizplatten unempfindlicher im Kontakt mit Wasser.

 

Die Temperaturregelung und Stromverbrauch

 

Je nach Modell werden die Heizfunktionen direkt am Gerät oder über eine Fernbedienung reguliert. Über einen 24-Stunden-Timer können Sie die Wohnung auch schon vor dem Nachhausekommen auf Temperatur bringen. Dank der Smart Technology wird die gewünschte Raumtemperatur nicht nur genau erreicht, sondern auch gehalten. Viele Geräte verfügen über ein Thermostat, das die Raumtemperatur steuert. Wenn ein bestimmter Wert erreicht ist, schaltet der Heizlüfter ab. Sinkt die Temperatur, schaltet sich der Heizlüfter wieder ein. Ebenfalls wichtig zu prüfen, ist die Energieeffizienzklasse des Geräts.

 

Lautstärke der Heizlüfter

 

Wie laut Ihr Heizlüfter sein darf, hängt damit zusammen, wie und wann Sie das Gerät nutzen möchten. Soll der Heizkörper oder Ventilator die Nacht im Dauerbetrieb durchlaufen, macht es Sinn, ein besonders leises Modell auszuwählen. Wenn Sie aus der Kälte nach Hause kommen und so schnell wie möglich heizen wollen, ist die Lautstärke weniger relevant. Die Geräuschpegel in der niedrigsten Einstellung variieren bei den Heizlüftern von Rowenta von 43 Dezibel bis 50 Dezibel. Diese Lautstärken werden noch als leise und angenehm wahrgenommen.

 

Gewicht der Heizlüfter

 

Besonders bei Heizlüftern, die transportiert oder bewegt werden sollen, kommt es auf das Gewicht der Heizlüfter an. Hier punkten besonders die Modelle der MINI EXCEL Reihe. Mit einem Gewicht von nur 1,6 Kilogramm gehören die kleinen Heizungen zu den leichtesten auf dem Markt. Das kompakte Format ermöglicht einen einfachen Transport und problemloses Verstauen.

 

Schutzfunktionen der Heizlüfter

 

Zur Sicherheit des Nutzers bieten die Heizlüfter von Rowenta eine Reihe von Schutzfunktionen, unter anderem: • physischer Spritzwasserschutz • Überhitzungsschutz • Abschalttimer • automatische Sicherheitsabschaltung mit Alarm • Umkippschalter – unterbricht den Stromkreis, wenn das Gerät nicht mehr fest auf dem Boden steht Trotz aller Schutzfunktionen sollte man natürlich nie selbst an der Verkabelung eines Heizlüfters herumbasteln.

 

Komfortfunktionen

 

Die bequeme Bedienung mit einem 24-Stunden-Timer und verzögerter Startfunktion sorgt zusammen mit einer Funkfernbedienung für maximalen Komfort. Die besonders sanften Keramik-Heizer unterstützen das wohlige, warme Gefühl.

 

So viel Raum kann beheizt werden

 

Für große Räume ist ein Heizlüfter wie der AIR FORCE INTENSE optimal, der über 40 Quadratmeter heizen kann. Bei der Anwendung in kleinen Räumen kann auch schon der INSTANT COMFORT COMPAKT für 10 bis 20 Quadratmeter ausreichen. Für alles dazwischen bietet Rowenta eine große Auswahl verschiedener Modelle.

 

Die Heizlüfter von Rowenta

 

MINI EXCEL

 

Dieses Modell bietet leistungsstarkes Heizen in kompaktem Design. Ausgestattet mit einem Keramik-Heizelement und einem unabhängigen Lüfter ist dieses leise Gerät das ganze Jahr nutzbar. Darüber hinaus gibt es dieses Modell als MINI EXCEL AQUA mit Spritzwasserschutz für den sicheren Gebrauch im Badezimmer. Und der MINI EXCEL ECO SAFE spart mit der Eco Energy-Funktion bis zu 50 Prozent Energie. Und ist zudem noch mit einer doppelten Sicherheitsabschaltung ausgestattet.

 

SILENT COMFORT

 

Dieser 3-in-1 Turmheizlüfter wärmt die Luft nicht nur, sondern filtert und erfrischt sie zusätzlich. Die weitflächige Oszillation des Ventilators sorgt für frische Luft in der ganzen Wohnung. Mit einem 24-Stunden-Timer und Temperaturfühler ausgestattet bietet das smarte Gerät größten Komfort. Der besonders leise Ventilatormodus kann problemlos die ganze Nacht durchlaufen oder sonst per Fernbedienung ausgeschaltet werden.

 

INTENSE COMFORT

 

Der Intense Comfort Hot Keramikheizer sorgt für eine schnelle und sanfte Wärme, die dank Smart Technology schnell erreicht und gehalten wird. Die besonders leise Heizung kann über ein LED-Display in drei Intensitätsstufen bis zu 40 Quadratmeter mit einer angenehmen Wärme erfüllen.

 

AIR FORCE INTENSE

 

Dieser 2-in-1 Ventilator und Steckdosen-Heizlüfter ist ein echtes Powerpaket und der Ferrari unter den Heizlüftern. Mit mehreren Oszillationsstufen und der einzigartigen Air Circulator Technology wärmt und kühlt das Premium Gerät besonders schnell. Zusätzlich ist es mit vielen Extras für maximalen Komfort ausgestattet.

 

INSTANT COMFORT COMPACT

 

Ein klassischer Heizlüfter ohne unnötige Zusatzfunktionen. Ausgestattet mit einer Heiz- und Kühlfunktion sorgt das kompakte Gerät mit zwei Leistungsstufen für ein angenehmes Klima.

 

Welcher Heizlüfter ist der Beste für Ihre Anforderungen?

 

Welches Modell für Sie am besten passt, hängt maßgeblich von Ihren persönlichen Ansprüchen und räumlichen Gegebenheiten ab. Besonders vielseitig und ganzjährig einsetzbar sind Geräte, die einen Heizlüfter mit einem Ventilator und sogar einem Luftreiniger kombinieren. Schauen Sie sich in unserem Online-Shop um! Vergleichen Sie die Modelle in unserem Produktvergleich und nutzen Sie unsere Filter, um Ihre Anforderungen einzugrenzen.