Rechnung

Ihre Rechnung wurde Ihnen beim Versand Ihres Pakets per E-Mail zugeschickt.
Sie können diese in Ihrem Postfach finden, indem Sie beispielsweise nach der Bestellnummer suchen.
Falls Sie Hilfe benötigen, können Sie sich über das Kontaktformular an den Kundenservice wenden. Kontaktieren Sie uns.
PURE HOME PU8080
0 verfügbare Sets
Neu
ROWENTA PURE HOME PU8080
Ref. : PU8080F0
Grenzenlos reine Luft
PURE HOME PU8080
PURE HOME PU8080
PURE HOME PU8080
PURE HOME PU8080
PURE HOME PU8080
PURE HOME PU8080
PURE HOME PU8080
PURE HOME PU8080
Neu

ROWENTA PURE HOME PU8080

Ref. : PU8080F0

Grenzenlos reine Luft

  • AIR QUALITY BOX: Hervorragender Luftreiniger mit tragbarer Air Quality Box inkl. Lasersensor-Technologie zur Erkennung von Luftverschmutzung in Echtzeit – in Ihrem gesamten Wohnbereich
  • LUFTREINIGER MIT INTELLIGENTER FILTERUNG: 360°-Luftreinigungssystem mit 4-stufiger Filterung zur Beseitigung von Luftverschmutzung in Innenräumen: Vorfilter, Aktivkohle, Allergie+, Nano Captur-Filter Filtert bis zu 100 % aller Allergene und luftgetragenen Partikel, auch kleinste Partikel in der Größe von Viren
  • LUFTREINIGER MIT MÜHELOSER ÜBERWACHUNG: Live-Berichte am Bildschirm zur Innen- und Außenluftqualität und Visualisierung der Luftreinigung
  • PERSONALISIERTE NUTZUNG: Heimluftreiniger mit speziellem Allergen-Modus, 3 automatischen Einstellungen mit intelligenter Geschwindigkeitsanpassung und unbegrenzter Anzahl personalisierter Routinen, die über die Pure Air App eingestellt werden können
  • PRAKTISCHE FUNKTIONEN: 8-Stunden-Timer, geräuscharmer Ruhemodus (32dB(A)) und praktisches Design mit Rädern für ein einfaches Transportieren von Raum zu Raum
  • Mehr erfahren
Kostenlose Rückgabe innerhalb von 30 Tagen
  • 549,99 €
Versand von Rowenta Shop.
ROWENTA PURE HOME PU8080
549,99 €
Produkt nicht verfügbar
Nicht verfügbar
Benachrichtigt werden

2 Jahre

Herstellergarantie

Mehr erfahren

10 Jahre

kostengünstige Reparierbarkeit

Mehr erfahren

Rowenta Pure Home: Ein intelligenter Luftreiniger für den gesamten Wohnbereich

Von der Ermittlung und Visualisierung über die Kontrolle bis hin zur Luftreinigung – dem Pure Home Luftreiniger sind keine Grenzen gesetzt. Zu Beginn kommt die einzigartige tragbare Air Quality Box zur Ermittlung der Luftqualität zum Einsatz, die sich mühelos von Raum zu Raum transportieren lässt und unreine Luft in Echtzeit aufspürt. Anschließend geht das 360°-Luftreinigungssystem von Pure Home mit seiner 4-stufigen Filterung ans Werk: Es entfernt nicht nur bis zu 100 % der Allergene, sondern fängt auch luftgetragene Partikel ein, die so klein wie Viren sind.   Live-Berichte auf dem Bildschirm halten Sie über die Luftqualität im Innen- und Außenbereich auf dem Laufenden, während Sie sich gleichzeitig ein Bild über die tatsächliche Luftreinigung Ihrer Wohnräume machen können. Mit dem speziellen Allergen-Modus und den intelligenten angepassten Programmen und personalisierten Routinen, die Sie über die Pure Air App einstellen können, genießen Sie eine auf Ihre Ansprüche abgestimmte Luftreinigung und ein Gefühl des Wohlbefindens. Mit dem Pure Home Luftreiniger kommen Sie in den Genuss grenzenlos reiner Luft.
PURE HOME PU8080

Produkte vergleichen

Technologie
Art der Produkte
Art der Produkte Luftreiniger
Art der Technologie
Art der Technologie Filterung
NanoCaptur-Technologie
NanoCaptur-Technologie
Leistung
Filtrationsstufen
Filtrationsstufen 4 Filterstufen
INTELLIGENZ
Automatikmodus
Automatikmodus
Nachtmodus
Nachtmodus
Luftqualitätsanzeige
Luftqualitätsanzeige
Sensoren
Sensoren Partikel + Gas
Auto Modus
Auto Modus
WEITERE FUNKTIONEN
Connected (mobile App)
Connected (mobile App)
Farbe
Farbe WEISS & BLAU
Inklusive zusätzliches Zubehör
Inklusive zusätzliches Zubehör 1820005839: FILTER_ETHERA 2 _PURE HOME 1820005837: FILTER_PARTICLE+ACTIVECARBONE_PRE-FILTER
Anzahl der Filter
Anzahl der Filter 4
NUTZUNGSKOMFORT
Bedienfeld
Bedienfeld Elektronisch
LCD-Display
LCD-Display
Wochenprogramm
Wochenprogramm
Filteraustauschanzeige
Filteraustauschanzeige
Räder
Räder
Griff
Griff integriert
Steckerart
Steckerart EUR
549,99 € Nicht lieferbar
Mehr erfahren

Hinweis und Garantie

Finden und laden Sie hier Dokumente herunter, die zu Ihrem Rowenta Produkt gehören

Häufige Fragen

Finden Sie hier Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen:

Eine Liste der kompatiblen Geräte finden Sie hier: Kompatibilitätsliste
In den Einstellungen Ihres Smartphones können Sie überprüfen, ob es mit Ihrem häuslichen WLAN verbunden ist. Ihr häusliches WLAN muss über eine Internetverbindung verfügen.
Sie können die Kopplung erneut durchführen: Gehen Sie in der App zu „Mein Profil“ > „Mein Gerät“ > „Produkt hinzufügen“. Der gesamte Kopplungsprozess wird gestartet.
Bei einigen Mobilgerätemodellen von Xiaomi können beim Verbindungsaufbau Probleme auftreten. Gegebenenfalls erscheint eine große Anzahl an Pop-Up-Dialogen.
Betroffen sind Geräte mit dem MIUI-System (wie die Modelle Redmi und Pocophone).

In diesem Fall, folgende Schritte durchführen:
Einstellungen > Anwendungen > Anwendungen verwalten > Pure Air > Andere Berechtigungen. Auf dieser Seite die Erlaubnis zum „Ändern der WLAN-Konnektivität” erteilen.
Einstellungen > WLAN > Weitere Einstellungen > WLAN-Assistent. Die auf dieser Seite verfügbaren Optionen deaktivieren.
Nach Eingabe des Kennworts tritt ein Fehler beim Verbindungsaufbau zum WLAN-Netzwerk auf.

1. Das WLAN-Kennwort überprüfen und erneut eingeben.
2. Das Mobilgerät in der Nähe von Gerät und Router halten, bis die Verbindung hergestellt wurde.
3. Das Gerät kann keine Verbindung zu öffentlichen Netzwerken herstellen, wie zum Beispiel die von Hotels.
4. Mobilgeräte mit Android: Gegebenenfalls erscheint beim Verbindungsaufbau mit dem Gerät ein Pop-Up-Dialog. Während des Verbindungsvorgangs verbindet sich die App automatisch mit dem Luftreiniger. Es ist wichtig, mit diesem neuen Netzwerk verbunden zu bleiben.
Je nach Mobilgerät können verschiedene Meldungen angezeigt werden:
• Auf Ablehnen tippen, wenn gemeldet wird, dass das Netzwerk aufgrund von fehlender Internetverbindung im aktuellen Netzwerk gewechselt wird.
• Auf Akzeptieren tippen, wenn gefragt wird, ob die Netzwerkverbindung ohne Internetverbindung erhalten werden soll.
• Nichts tun, wenn mitgeteilt wird, dass das Netzwerk über keine Internetverbindung verfügt.

Nach mehreren erfolglosen Versuchen:
• Den Router neustarten.
• Die Stromverbindung des Luftreinigers für 20 Sekunden unterbrechen und dann wieder herstellen.
Wenn nach mehreren erfolglosen Versuchen immer noch ein Fehler auftritt:
• Den Router neustarten.
• Die Stromverbindung des Luftreinigers für 20 Sekunden unterbrechen und dann wieder herstellen.

Wenn der Fehler weiterhin besteht, kann dies auf unsachgemäße Verwendung des Mobilgeräts zurückzuführen sein:

Mobilgeräte mit Android:
Während des Verbindungsvorgangs verbindet sich die App automatisch mit dem Luftreiniger. Es ist wichtig, mit diesem neuen Netzwerk verbunden zu bleiben.
Je nach Mobilgerät können während des Verbindungsaufbau verschiedene Meldungen angezeigt werden:
• Auf Ablehnen tippen, wenn gemeldet wird, dass das Netzwerk aufgrund von fehlender Internetverbindung im aktuellen Netzwerk gewechselt wird.
• Auf Akzeptieren tippen, wenn gefragt wird, ob die Netzwerkverbindung ohne Internetverbindung erhalten werden soll.
• Nichts tun, wenn mitgeteilt wird, dass das Netzwerk über keine Internetverbindung verfügt.

iPhone:
Beim Verbinden mit dem Gerät wird eine Aufforderung angezeigt, das Mobilgerät mit dem Netzwerk „SEB_ACCESS_POINT” zu verbinden. Akzeptieren durch Antippen von „Verbinden”.
Schlägt dieser Schritt mehrmals fehl, das Mobilgerät neu starten und erneut versuchen.
Nach Eingabe des Kennworts tritt ein Fehler beim Verbindungsaufbau zur Cloud auf.

• Um eine Verbindung mit der Cloud herzustellen und die Geräte erfolgreich zu koppeln, ist eine Internetverbindung erforderlich. Hierzu die mobile Datenverbindung aktivieren oder die Verbindung mit dem Heimnetzwerk wieder herstellen.
• Sicherstellen, dass Datum und Uhrzeit des Mobilgeräts korrekt eingestellt sind. Abweichende Uhrzeit oder Datum verhindern den Verbindungsaufbau.

Nach mehreren erfolglosen Versuchen:
• Den Router neustarten.
• Die Stromverbindung des Luftreinigers für 20 Sekunden unterbrechen und dann wieder herstellen.

Nach mehreren erfolglosen Versuchen kann das Gerät mit den folgenden Schritten zurückgesetzt werden:
• Die Tasten „Timer” und „Allergen Mode” für 8 Sekunden gedrückt halten.
• Dann die Stromverbindung des Luftreinigers für 20 Sekunden unterbrechen und dann wieder herstellen.

Bitte überprüfen Sie die folgenden Punkte:<BR>• Befindet sich Ihr Smartphone ausreichend nahe zu Ihrem Produkt? Wenn es zu weit entfernt ist, kann Ihr Smartphone den WLAN-Zugangspunkt des Produkts möglicherweise nicht erkennen.<BR>• Haben Sie die WLAN-Taste gedrückt?Der WLAN-Zugangspunkt des Geräts stellt nach wenigen Minuten seine Sendefunktion wieder ein.<BR>• Blinkt die WLAN-Taste?Falls nicht, drücken Sie bitte die WLAN-Taste erneut für 3 Sekunden.<BR>• Bitte versuchen Sie erneut, das Gerät zu koppeln.<BR><BR>Wenn Sie alle Punkte oben befolgt haben und noch immer keine Kopplung möglich ist, sollten Sie folgendermaßen vorgehen (harter Produkt-Reset):<BR>1) Drücken Sie bei eingeschaltetem Produkt gleichzeitig 8 Sekunden lang die Tasten „Timer“ und „Allergenmodus“. Sie hören einen kurzen Piepton, der anzeigt, dass die Rückstellung eingeleitet wurde. Das Gerät gibt dann einen langen Piepton ab, bevor es sich automatisch ausschaltet.<BR>2) Ziehen Sie den Gerätestecker aus der Steckdose, warten Sie 1 Minute lang, und stecken Sie den Stecker wieder in die Steckdose.<BR>3) Schalten Sie das Produkt ein, und drücken Sie die WLAN-Taste 3 Sekunden lang, um den Zugangspunkt zu aktivieren.<BR>4) Gehen Sie zu den Einstellungen Ihres Telefons und überzeugen Sie sich, dass dort das WLAN-Netzwerk namens „SEB_accessPoint“ angezeigt wird (siehe Screenshot unten).<BR>5) Wählen Sie das Netzwerk „SEB_accessPoint“ aus.<BR>• Wenn Ihr Telefon automatisch verbunden wird, „entfernen“ Sie bitte dieses Netzwerk aus der Liste der bereits registrierten WLANs. Überzeugen Sie sich danach davon, dass „SEB_accessPoint“ weiterhin in der WLAN-Liste Ihres Telefons angezeigt wird.<BR>• Wenn Sie vom Telefon zur Eingabe eines Passworts aufgefordert werden, brechen Sie den Vorgang bitte ab. Das ist ein gutes Zeichen, denn es bedeutet, dass die App diesen Teil übernehmen kann.<BR>6) Gehen Sie zurück zur App, und starten Sie dort den Kopplungsvorgang erneut.<BR><BR><img src="/medias/1900-1.jpg?context=bWFzdGVyfENTUyAtIEZBUSAtIEltYWdlcyBldCBkb2N1bWVudHMgfDI5Nzg0fGltYWdlL2pwZWd8Q1NTIC0gRkFRIC0gIEltYWdlcyBldCBkb2N1bWVudHMgL2gxYy9oODEvMTM4OTU3NDUwNDQ1MTAuanBnfDM0ZWVlYWI4ZDgwMjZkNDI3YzQ4ZmY2YWU3YzE5NzYzOTVhYTViOTIyNTY2NTRjZjNiNjc3MGM2YjBiNDc0Nzk" style="width: 100%;max-width: 372px;height: auto;"><BR><BR>Hinweis 1: Bei bestimmten Smartphones werden Sie nach dem Verbindungsaufbau zum Produkt-WLAN („SEB_accessPoint“) eventuell durch eine Meldung aufgefordert zu bestätigen, dass Sie weiter mit diesem Netzwerk verbunden bleiben wollen, obwohl es keine Internetverbindung hat. An dieser Stelle ist dieses Verhalten normal, denn Sie sind mit dem Produkt verbunden, das über keine Internetverbindung verfügt. Die Internetverbindung wird wiederhergestellt, sobald das Produkt sich in ihrem häuslichen WLAN angemeldet hat. Geben Sie daher bei dieser Meldung bitte an, dass Sie weiterhin mit diesem Netzwerk verbunden bleiben möchten.<BR><BR>Hinweis 2: Wenn Sie ein Smartphone haben, auf dem der WLAN-Assistent „zwischen WLAN-Netzwerken und mobilen Daten wechseln kann, wenn die WLAN-Verbindung schlecht ist“ (z. B. Xiaomi), deaktivieren Sie diese Option bitte. Wenn sie aktiviert wird und Ihr Smartphone als Zugangspunkt mit dem Gerät verbunden ist, erkennt das Smartphone, dass an diesem Zugangspunkt kein Internet vorhanden ist (was in diesem Schritt des Koppelns normal ist). Das Smartphone sucht ein anderes Netzwerk für Sie und die Anwendung kann den Kopplungsprozess nicht fortsetzen.

Ja, gleichzeitiges Drücken und Halten der Tasten „WLAN” und „Timer” für 3 Sekunden deaktiviert die WLAN-Funktion. Um WLAN zu reaktivieren, die WLAN-Taste für 3 Sekunden gedrückt halten.
Wenn das Zeitfenster vor der aktuellen Zeit liegt, startet Ihr Produkt standardmäßig am nächsten Tag.
Damit Ihr Smartphone das WLAN in Ihrer Umgebung erkennen kann, muss die App laut Vorgaben von Google über die Berechtigung zur Standortfreigabe verfügen. Wenn Sie diese Berechtigung nicht erteilen, kann Ihr Smartphone Ihr Produkt nicht finden, weshalb der Koppplungsvorgang nicht fortgesetzt werden kann.
Diese Informationen werden von Rowenta nicht gespeichert.
Durch die Berechtigung zur Standortfreigabe können Sie auch Informationen zur Qualität der Außenluft und zur Pollenkonzentration an Ihrem Aufenthaltsort erhalten.
• Sie erhalten präzise Angaben zur Luftqualität in Ihrem Haushalt. Diese wird durch Ihren Luftreiniger angezeigt.
• Sie erhalten Informationen zur Qualität der Außenluft und zur Pollenkonzentration an Ihrem jeweiligen Aufenthaltsort.
• Sie können Ihren Luftreiniger über die App ein- und ausschalten: Falls Sie auf Ihrem Smartphone über eine Internetverbindung verfügen, können Sie Ihr Produkt von jedem Ort aus steuern.
• Sie können Zeitpläne für Ihren Luftreiniger erstellen.
• Sie können den Zustand der Filter überprüfen. Sie werden informiert, wenn die Filter gewechselt werden müssen, die Sie in der App sofort online kaufen können.
• Sie erfahren, wie viel Verschmutzung Ihr Luftreiniger aus Ihrer Umgebungsluft herausgefiltert hat. Diese Angabe wird in die Anzahl der Zigaretten umgerechnet, die sie ansonsten inhaliert hätten.
Die Startseite besteht aus 4 verschiedenen Teilen:
  1. Informationen zum Außenbereich:
    Die App liefert Ihnen Informationen zur Qualität der Außenluft und zur Pollenkonzentration am jeweiligen Aufenthaltsort: entweder anhand des ermittelten Standorts oder durch Auswahl eines Ortsnamens in der App.

  2. Informationen zum Innenbereich:
    Die App liefert Ihnen in Echtzeit Informationen zur Qualität der Luft im Innenbereich, die direkt aus dem Luftreiniger kommt.
    Das Produkt verfügt über einen Sensor zur Messung der Luftqualität. Dieser sendet die Informationen über die Cloud regelmäßig an die App.

  3. Fernbedienung:
    Über die Tasten in der App können Sie das Gerät ein- und ausschalten und zwischen dem Leistungsmodus und dem Normalmodus wechseln.

  4. Navigationsleiste:
    In der Navigationsleiste können Sie die folgenden Informationen abrufen.
    • Meine Luft: die eigentliche Startseite.
    • Mein Profil: zum Abrufen von rechtlichen Hinweisen, FAQs, Kundendienstinformationen und zum Ändern Ihre Kontoeinstellungen.
    • Planung: zum Einrichten individueller Zeitpläne zur Luftreinigung.
    • Filter: zum Abrufen des Filterstatus und zum Online-Kauf von Ersatzfiltern.
    • Mehr Informationen: zur optischen Darstellung der durch das Gerät beseitigten Luftverschmutzung und zum Nachlesen weiterer Informationen über die verschiedenen Verschmutzungsquellen.

home page of Pure Air app
Ja, das können Sie. Der neue Benutzer muss sich die App „Pure Air“ herunterladen. Nachdem Sie das Produkt mit dem häuslichen WLAN gekoppelt haben, kann auch der neue Benutzer das Produkt koppeln, indem er die Anleitungen der App befolgt. Der Kopplungsprozess sollte in diesem Fall kürzer sein, da das Produkt bereits mit dem häuslichen WLAN verbunden ist.
Sie finden die Angabe zur Luftqualität im Innenraum in der Mitte der App-Startseite. Die Daten stammen direkt vom Partikel- und Gassensor des Geräts.
home page of Pure Air app

Die Angabe zur Luftqualität im Innenraum ist in zwei Abschnitte unterteilt:
  • Partikel & Allergene
  • Gas & VOC (flüchtige organische Verbindungen)

Die Zahlenwerte entsprechen dem Luftqualitätsindex (Air Quality Index, AQI). Er beschreibt die Konzentration des Schadstoffs in der Umgebungsluft.

Der Kreis besteht aus fünf Teilen und wechselt seine Farbe vom geringsten bis zum höchsten Verschmutzungsgrad. Die Farben des Kreises entsprechen den Farben der LED-Leuchten am Gerät.
Indoor air quality page of Pure Air app
Sie finden die Angabe zur Luftqualität im Außenbereich oben auf der App-Startseite. Sie beschreibt die Luftqualität des jeweiligen Standorts und die Pollenkonzentration am jeweiligen Ort.


Die Außenluftqualität enthält alle Informationen über Partikel & Allergene, Gas & VOC (flüchtige organische Verbindungen) sowie Pollen im Außenbereich.

  • Partikel & Allergene: dieser Teil zeigt Informationen zu den Feinstaubpartikeln (Particulate Matters: PM 2.5 & PM 10).

  • Gas & VOC: hiermit wird der Verschmutzungsgrad durch Stickstoffdioxid (NO2) und Ozon (O3) zusammengefasst.

  • Pollen: dieser Wert umfasst die Informationen zu 4 Arten von Pollen wie Birke, Gras, Olive und Ambrosia.
    NAB ist die Abkürzung für National Allergy Bureau. Von dieser US-Einrichtung stammt eine weltweit anerkannte Skala zur Einstufung der Pollenbelastung.


Die Zahlenwerte entsprechen dem Luftqualitätsindex (Air Quality Index, AQI). Er beschreibt die Konzentration des Schadstoffs in der Umgebungsluft.

Der Kreis besteht aus fünf Teilen und wechselt seine Farbe vom geringsten bis zum höchsten Verschmutzungsgrad. Die Farben des Kreises entsprechen den Farben der LED-Leuchten am Gerät.
Sie können die Kopplung des Geräts aufheben. Dazu stehen Ihnen diese 2 Methoden zur Verfügung:
• Löschen des Geräts über die App.
• Harter Reset des Geräts.
Die Desodorierungsfilter und der HEPA-Filter können weder gereinigt noch wiederverwendet werden; sie sind zu ersetzen. Der Vorfilter ist wiederverwendbar (Staub mit einem Staubsauger entfernen oder mit Wasser reinigen).
Der HEPA-Filter muss alle sechs Monate und der Desodorierungsfilter alle drei Monate ausgetauscht werden. Der Vorfilter ist alle zwei bis vier Wochen zu reinigen. Die angegebenen Zeitintervalle beziehen sich auf einen täglichen Gebrauch von acht Stunden auf Stufe 1 und können in Abhängigkeit von den Betriebsbedingungen variieren.
Zunächst den Luftreiniger ausschalten und den Netzstecker aus der Steckdose ziehen.
Das Gerät kann mit einem feuchten Tuch gereinigt werden.
Wichtig: Keine scheuernden Materialien verwenden. Diese können die Produktoberfläche beschädigen.
Auf dem Display (Hauptseite) des Luftreinigers und in der Mobilgeräte-App wird eine Benachrichtigung angezeigt, wenn:
• der 3-in-1-Filter das Ende seiner Lebensdauer erreicht hat.
• der Filter NanoCaptur+ überprüft werden muss.
• der Vorfilter gereinigt werden muss.

Wichtig: wenn auf dem Display des Luftreinigers eine Meldung zum Filterfüllgrad erscheint, diese antippen oder die Mobilgeräte-App überprüfen, um zu sehen, welcher Filter gereinigt/ersetzt werden muss.
Den Vorfilter mit einem trockenen Tuch reinigen.

Häufigkeit von Reinigung oder Filteraustausch
• Vorfilter: alle 2 bis 4 Wochen reinigen
• 3-in-1-Filter (Vorfilter + Aktivkohlefilter + Allergy14): alle 12 Monate ersetzen
• Filter NanoCaptur+: gemäß Farbänderung ersetzen (siehe die Farbtafel auf dem Filter)
Nur der Vorfilter (im 3-in-1-Filter enthalten) kann mit einem trockenen Tuch gereinigt werden. Der 3-in-1-Filter (bestehend aus Vorfilter, Aktivkohlefilter und Filter Allergy14) und der Filter NanoCaptur+ müssen am Ende ihrer Lebensdauer ersetzt werden.
Den Luftfilter zurücksetzen.
Beim Ersetzen eines Filters vor Ende seiner Lebensdauer, die Einstellungen durch Drücken und Halten der Navigationstaste für 3 Sekunden aufrufen. „Filterverwaltung” wählen und den Anweisungen zum Zurücksetzen des Filters folgen.
Nach Befolgung der Anweisungen in der Bedienungsanleitung zur Inbetriebnahme des Geräts muss sichergestellt werden, dass die verwendete Steckdose ordnungsgemäß funktioniert. Schließen Sie zur Überprüfung ein anderes elektrisches Gerät an die Steckdose an. Sollte das Gerät dann immer noch nicht funktionieren, versuchen Sie nicht das Gerät selbständig auseinanderzubauen oder zu reparieren, sondern bringen Sie es zur Reparatur zu einem Servicepartner.
Das Gerät nicht verwenden. Um Gefahren zu vermeiden, muss es von einem Servicepartner ausgetauscht werden.
Bitte überprüfen Sie die folgenden Punkte:

1) 5 GHz?
Ihr Smartphone verwendet möglicherweise das 5-GHz-Netzwerk, und das Produkt kann dieses nicht erkennen.
Lösung:
Ihr Smartphone kann weiterhin im 5-GHz-Netzwerk bleiben, aber das Produkt muss mit einem 2,4-GHz-Netzwerk verbunden werden. Deshalb wählen Sie hier ein 2,4-GHz-Netzwerk für das Produkt aus. Die Kopplung funktioniert sogar, wenn Sie später wieder zum 5-GHz-Netzwerk wechseln.

Hinweis:
– Bitte überprüfen Sie, dass es sich bei Ihrem Internetmodem entweder um einen 2,4-GHz-Router oder um einen Dual-Band-Router handelt, der so konfiguriert ist, dass er 2,4 GHz unterstützt. Das Produkt bietet keine Unterstützung des 5-GHz-Bands.
– Wie können Sie feststellen, ob Ihr Router das 2,4-GHz-Band, das 5-GHz-Band oder beides unterstützt?Wenn die Dual-Band-Funktion verfügbar ist, gibt es manchmal 2 verschiedene Netzwerke, die anhand von Namen wie etwa „meinnetzwerk24“, „meinnetzwerk24GHz“ oder „meinnetzwerk2-4“ erkennbar sind.


2) Verborgene SSID?
Wenn Ihr Netzwerk „verborgen“ ist, haben Sie die Möglichkeit, die SSID (den Netzwerknamen) manuell einzugeben, indem Sie auf „Enter SSID“ (SSID eingeben) drücken.
Bitte überprüfen Sie die Internetverbindung Ihres häuslichen WLAN. Falls es kein Problem mit der Internetverbindung gibt, sollten Sie den Gerätestecker aus der Steckdose ziehen und ihn nach einer Wartezeit von 1 Minute wieder einstecken.
Ihr Gerät enthält verschiedene rückgewinnbare oder recyclingfähige Materialien. Geben Sie Ihr Gerät deshalb bitte bei einer Sammelstelle Ihrer Stadt oder Gemeinde ab.
Wenn Sie meinen, dass ein Teil fehlt, wenden Sie sich bitte an den Kundenservice, der Ihnen helfen wird, eine geeignete Lösung zu finden.
Rufen Sie den Abschnitt „Zubehör finden“ der Website auf. Dort finden Sie alles, was Sie für Ihr Produkt brauchen.
Ausführliche Informationen finden Sie im Abschnitt über Garantie auf dieser Website.
Eine Liste der kompatiblen Geräte finden Sie hier: Kompatibilitätsliste
In den Einstellungen Ihres Smartphones können Sie überprüfen, ob es mit Ihrem häuslichen WLAN verbunden ist. Ihr häusliches WLAN muss über eine Internetverbindung verfügen.
Sie können die Kopplung erneut durchführen: Gehen Sie in der App zu „Mein Profil“ > „Mein Gerät“ > „Produkt hinzufügen“. Der gesamte Kopplungsprozess wird gestartet.
Bei einigen Mobilgerätemodellen von Xiaomi können beim Verbindungsaufbau Probleme auftreten. Gegebenenfalls erscheint eine große Anzahl an Pop-Up-Dialogen.
Betroffen sind Geräte mit dem MIUI-System (wie die Modelle Redmi und Pocophone).

In diesem Fall, folgende Schritte durchführen:
Einstellungen > Anwendungen > Anwendungen verwalten > Pure Air > Andere Berechtigungen. Auf dieser Seite die Erlaubnis zum „Ändern der WLAN-Konnektivität” erteilen.
Einstellungen > WLAN > Weitere Einstellungen > WLAN-Assistent. Die auf dieser Seite verfügbaren Optionen deaktivieren.
Nach Eingabe des Kennworts tritt ein Fehler beim Verbindungsaufbau zum WLAN-Netzwerk auf.

1. Das WLAN-Kennwort überprüfen und erneut eingeben.
2. Das Mobilgerät in der Nähe von Gerät und Router halten, bis die Verbindung hergestellt wurde.
3. Das Gerät kann keine Verbindung zu öffentlichen Netzwerken herstellen, wie zum Beispiel die von Hotels.
4. Mobilgeräte mit Android: Gegebenenfalls erscheint beim Verbindungsaufbau mit dem Gerät ein Pop-Up-Dialog. Während des Verbindungsvorgangs verbindet sich die App automatisch mit dem Luftreiniger. Es ist wichtig, mit diesem neuen Netzwerk verbunden zu bleiben.
Je nach Mobilgerät können verschiedene Meldungen angezeigt werden:
• Auf Ablehnen tippen, wenn gemeldet wird, dass das Netzwerk aufgrund von fehlender Internetverbindung im aktuellen Netzwerk gewechselt wird.
• Auf Akzeptieren tippen, wenn gefragt wird, ob die Netzwerkverbindung ohne Internetverbindung erhalten werden soll.
• Nichts tun, wenn mitgeteilt wird, dass das Netzwerk über keine Internetverbindung verfügt.

Nach mehreren erfolglosen Versuchen:
• Den Router neustarten.
• Die Stromverbindung des Luftreinigers für 20 Sekunden unterbrechen und dann wieder herstellen.
Wenn nach mehreren erfolglosen Versuchen immer noch ein Fehler auftritt:
• Den Router neustarten.
• Die Stromverbindung des Luftreinigers für 20 Sekunden unterbrechen und dann wieder herstellen.

Wenn der Fehler weiterhin besteht, kann dies auf unsachgemäße Verwendung des Mobilgeräts zurückzuführen sein:

Mobilgeräte mit Android:
Während des Verbindungsvorgangs verbindet sich die App automatisch mit dem Luftreiniger. Es ist wichtig, mit diesem neuen Netzwerk verbunden zu bleiben.
Je nach Mobilgerät können während des Verbindungsaufbau verschiedene Meldungen angezeigt werden:
• Auf Ablehnen tippen, wenn gemeldet wird, dass das Netzwerk aufgrund von fehlender Internetverbindung im aktuellen Netzwerk gewechselt wird.
• Auf Akzeptieren tippen, wenn gefragt wird, ob die Netzwerkverbindung ohne Internetverbindung erhalten werden soll.
• Nichts tun, wenn mitgeteilt wird, dass das Netzwerk über keine Internetverbindung verfügt.

iPhone:
Beim Verbinden mit dem Gerät wird eine Aufforderung angezeigt, das Mobilgerät mit dem Netzwerk „SEB_ACCESS_POINT” zu verbinden. Akzeptieren durch Antippen von „Verbinden”.
Schlägt dieser Schritt mehrmals fehl, das Mobilgerät neu starten und erneut versuchen.
Nach Eingabe des Kennworts tritt ein Fehler beim Verbindungsaufbau zur Cloud auf.

• Um eine Verbindung mit der Cloud herzustellen und die Geräte erfolgreich zu koppeln, ist eine Internetverbindung erforderlich. Hierzu die mobile Datenverbindung aktivieren oder die Verbindung mit dem Heimnetzwerk wieder herstellen.
• Sicherstellen, dass Datum und Uhrzeit des Mobilgeräts korrekt eingestellt sind. Abweichende Uhrzeit oder Datum verhindern den Verbindungsaufbau.

Nach mehreren erfolglosen Versuchen:
• Den Router neustarten.
• Die Stromverbindung des Luftreinigers für 20 Sekunden unterbrechen und dann wieder herstellen.

Nach mehreren erfolglosen Versuchen kann das Gerät mit den folgenden Schritten zurückgesetzt werden:
• Die Tasten „Timer” und „Allergen Mode” für 8 Sekunden gedrückt halten.
• Dann die Stromverbindung des Luftreinigers für 20 Sekunden unterbrechen und dann wieder herstellen.

Bitte überprüfen Sie die folgenden Punkte:<BR>• Befindet sich Ihr Smartphone ausreichend nahe zu Ihrem Produkt? Wenn es zu weit entfernt ist, kann Ihr Smartphone den WLAN-Zugangspunkt des Produkts möglicherweise nicht erkennen.<BR>• Haben Sie die WLAN-Taste gedrückt?Der WLAN-Zugangspunkt des Geräts stellt nach wenigen Minuten seine Sendefunktion wieder ein.<BR>• Blinkt die WLAN-Taste?Falls nicht, drücken Sie bitte die WLAN-Taste erneut für 3 Sekunden.<BR>• Bitte versuchen Sie erneut, das Gerät zu koppeln.<BR><BR>Wenn Sie alle Punkte oben befolgt haben und noch immer keine Kopplung möglich ist, sollten Sie folgendermaßen vorgehen (harter Produkt-Reset):<BR>1) Drücken Sie bei eingeschaltetem Produkt gleichzeitig 8 Sekunden lang die Tasten „Timer“ und „Allergenmodus“. Sie hören einen kurzen Piepton, der anzeigt, dass die Rückstellung eingeleitet wurde. Das Gerät gibt dann einen langen Piepton ab, bevor es sich automatisch ausschaltet.<BR>2) Ziehen Sie den Gerätestecker aus der Steckdose, warten Sie 1 Minute lang, und stecken Sie den Stecker wieder in die Steckdose.<BR>3) Schalten Sie das Produkt ein, und drücken Sie die WLAN-Taste 3 Sekunden lang, um den Zugangspunkt zu aktivieren.<BR>4) Gehen Sie zu den Einstellungen Ihres Telefons und überzeugen Sie sich, dass dort das WLAN-Netzwerk namens „SEB_accessPoint“ angezeigt wird (siehe Screenshot unten).<BR>5) Wählen Sie das Netzwerk „SEB_accessPoint“ aus.<BR>• Wenn Ihr Telefon automatisch verbunden wird, „entfernen“ Sie bitte dieses Netzwerk aus der Liste der bereits registrierten WLANs. Überzeugen Sie sich danach davon, dass „SEB_accessPoint“ weiterhin in der WLAN-Liste Ihres Telefons angezeigt wird.<BR>• Wenn Sie vom Telefon zur Eingabe eines Passworts aufgefordert werden, brechen Sie den Vorgang bitte ab. Das ist ein gutes Zeichen, denn es bedeutet, dass die App diesen Teil übernehmen kann.<BR>6) Gehen Sie zurück zur App, und starten Sie dort den Kopplungsvorgang erneut.<BR><BR><img src="/medias/1900-1.jpg?context=bWFzdGVyfENTUyAtIEZBUSAtIEltYWdlcyBldCBkb2N1bWVudHMgfDI5Nzg0fGltYWdlL2pwZWd8Q1NTIC0gRkFRIC0gIEltYWdlcyBldCBkb2N1bWVudHMgL2gxYy9oODEvMTM4OTU3NDUwNDQ1MTAuanBnfDM0ZWVlYWI4ZDgwMjZkNDI3YzQ4ZmY2YWU3YzE5NzYzOTVhYTViOTIyNTY2NTRjZjNiNjc3MGM2YjBiNDc0Nzk" style="width: 100%;max-width: 372px;height: auto;"><BR><BR>Hinweis 1: Bei bestimmten Smartphones werden Sie nach dem Verbindungsaufbau zum Produkt-WLAN („SEB_accessPoint“) eventuell durch eine Meldung aufgefordert zu bestätigen, dass Sie weiter mit diesem Netzwerk verbunden bleiben wollen, obwohl es keine Internetverbindung hat. An dieser Stelle ist dieses Verhalten normal, denn Sie sind mit dem Produkt verbunden, das über keine Internetverbindung verfügt. Die Internetverbindung wird wiederhergestellt, sobald das Produkt sich in ihrem häuslichen WLAN angemeldet hat. Geben Sie daher bei dieser Meldung bitte an, dass Sie weiterhin mit diesem Netzwerk verbunden bleiben möchten.<BR><BR>Hinweis 2: Wenn Sie ein Smartphone haben, auf dem der WLAN-Assistent „zwischen WLAN-Netzwerken und mobilen Daten wechseln kann, wenn die WLAN-Verbindung schlecht ist“ (z. B. Xiaomi), deaktivieren Sie diese Option bitte. Wenn sie aktiviert wird und Ihr Smartphone als Zugangspunkt mit dem Gerät verbunden ist, erkennt das Smartphone, dass an diesem Zugangspunkt kein Internet vorhanden ist (was in diesem Schritt des Koppelns normal ist). Das Smartphone sucht ein anderes Netzwerk für Sie und die Anwendung kann den Kopplungsprozess nicht fortsetzen.

Ja, gleichzeitiges Drücken und Halten der Tasten „WLAN” und „Timer” für 3 Sekunden deaktiviert die WLAN-Funktion. Um WLAN zu reaktivieren, die WLAN-Taste für 3 Sekunden gedrückt halten.
Wenn das Zeitfenster vor der aktuellen Zeit liegt, startet Ihr Produkt standardmäßig am nächsten Tag.
Damit Ihr Smartphone das WLAN in Ihrer Umgebung erkennen kann, muss die App laut Vorgaben von Google über die Berechtigung zur Standortfreigabe verfügen. Wenn Sie diese Berechtigung nicht erteilen, kann Ihr Smartphone Ihr Produkt nicht finden, weshalb der Koppplungsvorgang nicht fortgesetzt werden kann.
Diese Informationen werden von Rowenta nicht gespeichert.
Durch die Berechtigung zur Standortfreigabe können Sie auch Informationen zur Qualität der Außenluft und zur Pollenkonzentration an Ihrem Aufenthaltsort erhalten.
• Sie erhalten präzise Angaben zur Luftqualität in Ihrem Haushalt. Diese wird durch Ihren Luftreiniger angezeigt.
• Sie erhalten Informationen zur Qualität der Außenluft und zur Pollenkonzentration an Ihrem jeweiligen Aufenthaltsort.
• Sie können Ihren Luftreiniger über die App ein- und ausschalten: Falls Sie auf Ihrem Smartphone über eine Internetverbindung verfügen, können Sie Ihr Produkt von jedem Ort aus steuern.
• Sie können Zeitpläne für Ihren Luftreiniger erstellen.
• Sie können den Zustand der Filter überprüfen. Sie werden informiert, wenn die Filter gewechselt werden müssen, die Sie in der App sofort online kaufen können.
• Sie erfahren, wie viel Verschmutzung Ihr Luftreiniger aus Ihrer Umgebungsluft herausgefiltert hat. Diese Angabe wird in die Anzahl der Zigaretten umgerechnet, die sie ansonsten inhaliert hätten.
Die Startseite besteht aus 4 verschiedenen Teilen:
  1. Informationen zum Außenbereich:
    Die App liefert Ihnen Informationen zur Qualität der Außenluft und zur Pollenkonzentration am jeweiligen Aufenthaltsort: entweder anhand des ermittelten Standorts oder durch Auswahl eines Ortsnamens in der App.

  2. Informationen zum Innenbereich:
    Die App liefert Ihnen in Echtzeit Informationen zur Qualität der Luft im Innenbereich, die direkt aus dem Luftreiniger kommt.
    Das Produkt verfügt über einen Sensor zur Messung der Luftqualität. Dieser sendet die Informationen über die Cloud regelmäßig an die App.

  3. Fernbedienung:
    Über die Tasten in der App können Sie das Gerät ein- und ausschalten und zwischen dem Leistungsmodus und dem Normalmodus wechseln.

  4. Navigationsleiste:
    In der Navigationsleiste können Sie die folgenden Informationen abrufen.
    • Meine Luft: die eigentliche Startseite.
    • Mein Profil: zum Abrufen von rechtlichen Hinweisen, FAQs, Kundendienstinformationen und zum Ändern Ihre Kontoeinstellungen.
    • Planung: zum Einrichten individueller Zeitpläne zur Luftreinigung.
    • Filter: zum Abrufen des Filterstatus und zum Online-Kauf von Ersatzfiltern.
    • Mehr Informationen: zur optischen Darstellung der durch das Gerät beseitigten Luftverschmutzung und zum Nachlesen weiterer Informationen über die verschiedenen Verschmutzungsquellen.

home page of Pure Air app
Ja, das können Sie. Der neue Benutzer muss sich die App „Pure Air“ herunterladen. Nachdem Sie das Produkt mit dem häuslichen WLAN gekoppelt haben, kann auch der neue Benutzer das Produkt koppeln, indem er die Anleitungen der App befolgt. Der Kopplungsprozess sollte in diesem Fall kürzer sein, da das Produkt bereits mit dem häuslichen WLAN verbunden ist.
Sie finden die Angabe zur Luftqualität im Innenraum in der Mitte der App-Startseite. Die Daten stammen direkt vom Partikel- und Gassensor des Geräts.
home page of Pure Air app

Die Angabe zur Luftqualität im Innenraum ist in zwei Abschnitte unterteilt:
  • Partikel & Allergene
  • Gas & VOC (flüchtige organische Verbindungen)

Die Zahlenwerte entsprechen dem Luftqualitätsindex (Air Quality Index, AQI). Er beschreibt die Konzentration des Schadstoffs in der Umgebungsluft.

Der Kreis besteht aus fünf Teilen und wechselt seine Farbe vom geringsten bis zum höchsten Verschmutzungsgrad. Die Farben des Kreises entsprechen den Farben der LED-Leuchten am Gerät.
Indoor air quality page of Pure Air app
Sie finden die Angabe zur Luftqualität im Außenbereich oben auf der App-Startseite. Sie beschreibt die Luftqualität des jeweiligen Standorts und die Pollenkonzentration am jeweiligen Ort.


Die Außenluftqualität enthält alle Informationen über Partikel & Allergene, Gas & VOC (flüchtige organische Verbindungen) sowie Pollen im Außenbereich.

  • Partikel & Allergene: dieser Teil zeigt Informationen zu den Feinstaubpartikeln (Particulate Matters: PM 2.5 & PM 10).

  • Gas & VOC: hiermit wird der Verschmutzungsgrad durch Stickstoffdioxid (NO2) und Ozon (O3) zusammengefasst.

  • Pollen: dieser Wert umfasst die Informationen zu 4 Arten von Pollen wie Birke, Gras, Olive und Ambrosia.
    NAB ist die Abkürzung für National Allergy Bureau. Von dieser US-Einrichtung stammt eine weltweit anerkannte Skala zur Einstufung der Pollenbelastung.


Die Zahlenwerte entsprechen dem Luftqualitätsindex (Air Quality Index, AQI). Er beschreibt die Konzentration des Schadstoffs in der Umgebungsluft.

Der Kreis besteht aus fünf Teilen und wechselt seine Farbe vom geringsten bis zum höchsten Verschmutzungsgrad. Die Farben des Kreises entsprechen den Farben der LED-Leuchten am Gerät.
Sie können die Kopplung des Geräts aufheben. Dazu stehen Ihnen diese 2 Methoden zur Verfügung:
• Löschen des Geräts über die App.
• Harter Reset des Geräts.
Die Desodorierungsfilter und der HEPA-Filter können weder gereinigt noch wiederverwendet werden; sie sind zu ersetzen. Der Vorfilter ist wiederverwendbar (Staub mit einem Staubsauger entfernen oder mit Wasser reinigen).
Der HEPA-Filter muss alle sechs Monate und der Desodorierungsfilter alle drei Monate ausgetauscht werden. Der Vorfilter ist alle zwei bis vier Wochen zu reinigen. Die angegebenen Zeitintervalle beziehen sich auf einen täglichen Gebrauch von acht Stunden auf Stufe 1 und können in Abhängigkeit von den Betriebsbedingungen variieren.
Zunächst den Luftreiniger ausschalten und den Netzstecker aus der Steckdose ziehen.
Das Gerät kann mit einem feuchten Tuch gereinigt werden.
Wichtig: Keine scheuernden Materialien verwenden. Diese können die Produktoberfläche beschädigen.
Auf dem Display (Hauptseite) des Luftreinigers und in der Mobilgeräte-App wird eine Benachrichtigung angezeigt, wenn:
• der 3-in-1-Filter das Ende seiner Lebensdauer erreicht hat.
• der Filter NanoCaptur+ überprüft werden muss.
• der Vorfilter gereinigt werden muss.

Wichtig: wenn auf dem Display des Luftreinigers eine Meldung zum Filterfüllgrad erscheint, diese antippen oder die Mobilgeräte-App überprüfen, um zu sehen, welcher Filter gereinigt/ersetzt werden muss.
Den Vorfilter mit einem trockenen Tuch reinigen.

Häufigkeit von Reinigung oder Filteraustausch
• Vorfilter: alle 2 bis 4 Wochen reinigen
• 3-in-1-Filter (Vorfilter + Aktivkohlefilter + Allergy14): alle 12 Monate ersetzen
• Filter NanoCaptur+: gemäß Farbänderung ersetzen (siehe die Farbtafel auf dem Filter)
Nur der Vorfilter (im 3-in-1-Filter enthalten) kann mit einem trockenen Tuch gereinigt werden. Der 3-in-1-Filter (bestehend aus Vorfilter, Aktivkohlefilter und Filter Allergy14) und der Filter NanoCaptur+ müssen am Ende ihrer Lebensdauer ersetzt werden.
Den Luftfilter zurücksetzen.
Beim Ersetzen eines Filters vor Ende seiner Lebensdauer, die Einstellungen durch Drücken und Halten der Navigationstaste für 3 Sekunden aufrufen. „Filterverwaltung” wählen und den Anweisungen zum Zurücksetzen des Filters folgen.
Nach Befolgung der Anweisungen in der Bedienungsanleitung zur Inbetriebnahme des Geräts muss sichergestellt werden, dass die verwendete Steckdose ordnungsgemäß funktioniert. Schließen Sie zur Überprüfung ein anderes elektrisches Gerät an die Steckdose an. Sollte das Gerät dann immer noch nicht funktionieren, versuchen Sie nicht das Gerät selbständig auseinanderzubauen oder zu reparieren, sondern bringen Sie es zur Reparatur zu einem Servicepartner.
Das Gerät nicht verwenden. Um Gefahren zu vermeiden, muss es von einem Servicepartner ausgetauscht werden.
Bitte überprüfen Sie die folgenden Punkte:

1) 5 GHz?
Ihr Smartphone verwendet möglicherweise das 5-GHz-Netzwerk, und das Produkt kann dieses nicht erkennen.
Lösung:
Ihr Smartphone kann weiterhin im 5-GHz-Netzwerk bleiben, aber das Produkt muss mit einem 2,4-GHz-Netzwerk verbunden werden. Deshalb wählen Sie hier ein 2,4-GHz-Netzwerk für das Produkt aus. Die Kopplung funktioniert sogar, wenn Sie später wieder zum 5-GHz-Netzwerk wechseln.

Hinweis:
– Bitte überprüfen Sie, dass es sich bei Ihrem Internetmodem entweder um einen 2,4-GHz-Router oder um einen Dual-Band-Router handelt, der so konfiguriert ist, dass er 2,4 GHz unterstützt. Das Produkt bietet keine Unterstützung des 5-GHz-Bands.
– Wie können Sie feststellen, ob Ihr Router das 2,4-GHz-Band, das 5-GHz-Band oder beides unterstützt?Wenn die Dual-Band-Funktion verfügbar ist, gibt es manchmal 2 verschiedene Netzwerke, die anhand von Namen wie etwa „meinnetzwerk24“, „meinnetzwerk24GHz“ oder „meinnetzwerk2-4“ erkennbar sind.


2) Verborgene SSID?
Wenn Ihr Netzwerk „verborgen“ ist, haben Sie die Möglichkeit, die SSID (den Netzwerknamen) manuell einzugeben, indem Sie auf „Enter SSID“ (SSID eingeben) drücken.
Bitte überprüfen Sie die Internetverbindung Ihres häuslichen WLAN. Falls es kein Problem mit der Internetverbindung gibt, sollten Sie den Gerätestecker aus der Steckdose ziehen und ihn nach einer Wartezeit von 1 Minute wieder einstecken.
Ihr Gerät enthält verschiedene rückgewinnbare oder recyclingfähige Materialien. Geben Sie Ihr Gerät deshalb bitte bei einer Sammelstelle Ihrer Stadt oder Gemeinde ab.
Wenn Sie meinen, dass ein Teil fehlt, wenden Sie sich bitte an den Kundenservice, der Ihnen helfen wird, eine geeignete Lösung zu finden.
Rufen Sie den Abschnitt „Zubehör finden“ der Website auf. Dort finden Sie alles, was Sie für Ihr Produkt brauchen.
Ausführliche Informationen finden Sie im Abschnitt über Garantie auf dieser Website.

Engagement

Unser Engangement? Unsere Produkte können 10 Jahre lang repariert werden.
lamp.svg

10 Jahre Reparierbarkeit

ERFAHREN SIE MEHR
lamp.svg

Unsere Servicezentren

FINDEN SIE DAS NÄCHSTGELEGENE
big-truck.svg
Lieferung in 3 bis 5 Tagen*

Kostenlose Lieferung ab 30 €

30 Tage kostenlose Rückgabe

*Werktage

telephone.svg
Sie benötigen Hilfe?
0212 / 387 444

Montag - Freitag 8:00 - 18:00 Uhr
Samstag 10:00 - 16:00 Uhr

Kontaktformular

r-rowenta.svg
Seit 1909
screwdriver2.svg
10 Jahre Reparierbarkeit
Welches Produkt ist für mich geeignet?
Unsere Produkte
X-FORCE FLEX 8.60 ALLERGY (RH9639)

Erleben Sie mühelose Power auf allen Oberflächen

269,99 €
X-FORCE FLEX 8.60 ALLERGY (RH9639)

Erleben Sie mühelose Power auf allen Oberflächen

269,99 €

Ihr Suche ergibt kein Ergebnis: 

Mit folgenden Tipps können Sie eine neue Suche starten:

  • Überprüfen Sie die Schreibweise, probieren Sie es mit Synonymen
  • Beschränken Sie Ihre Suche auf einen oder zwei Suchbegriffe
  • Verwenden Sie weniger spezifische Begriffe, ein allgemeiner Begriff könnte mehr Treffer anzeigen
Unsere Produkte
X-FORCE FLEX 8.60 ALLERGY (RH9639)

Erleben Sie mühelose Power auf allen Oberflächen

269,99 €
X-FORCE FLEX 8.60 ALLERGY (RH9639)

Erleben Sie mühelose Power auf allen Oberflächen

269,99 €