Rechnung

popin.bill.massage
Ihr exklusives Set von Rowenta
0 Verfügbare Sets
ROWENTA Compact Valet IS6200
Ideal zur natürlichen Desinfektion und Beseitigung von Textilgerüchen

ROWENTA Compact Valet IS6200

Ideal zur natürlichen Desinfektion und Beseitigung von Textilgerüchen

Ref. : IS6200D1
Beschreibung

Der Compact Valet Dampfglätter ermöglicht unkompliziertes und schnelles Dampfbügeln von Kleidung, ohne dass ein Bügelbrett benötigt wird. Mit seiner kurzen Aufheizzeit, der leistungsstarken Dampfabgabe und dem großen Dampfkopf entfernt der Bügelautomat Knitterfalten aus Geweben aller Art, ob für kleine Korrekturen oder umfangreiche Arbeiten, die er dank dem großen Wassertank mühelos bewältigt.

Das Engagement von Rowenta

ROWENTA COMPACT VALET TEXTIL-DAMPFCENTER: DAMPFGLÄTTEN IN PROFESSIONELLER QUALITÄT MIT HOHER BEDIENUNGSFREUNDLICHKEIT

Mit der kraftvollen vertikalen Dampfabgabe und der herausragenden Bedienfreundlichkeit ist der Compact Valet Dampfglätter die perfekte Lösung für eine Vielzahl von Geweben.

Mit der schnellen Vorlaufzeit von nur 60 Sekunden bietet dieser Dampfglätter maximalen Bedienkomfort und Zeitersparnis und es kann komplett auf ein Bügelbrett verzichtet werden.

Die hohe Dampfabgabe sorgt in Kombination mit dem großen Dampfkopf für ein effizientes Glätten von kleinen und größeren Falten.

Zusätzliche Funktionen sorgen für noch mehr praktischen Komfort: Fußschalter mit Anzeigeleuchte, leicht abnehmbarer XL-Wassertank mit 2,3 l Inhalt und große Rollen für einen problemlosen Transport.

Der Compact Valet Dampfglätter sorgt auch dank seines praktischen Zubehörs für professionelles Dampfglätten und eignet sich ideal zur täglichen Verwendung an Geweben aller Art.

Wassertank CS-00098969

Lange Betriebszeit

Auf Lager

Zubehörset CS-00098977

Für ein perfektes Ergebnis

Auf Lager

Häufige Fragen

Finden Sie hier Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen:

Das Produkt ist nicht eingesteckt oder nicht eingeschaltet. ==> Prüfen Sie, ob das Produkt richtig an eine Steckdose angeschlossen ist und ob der Schalter auf „I“ steht.
Der Wasserstand im Tank ist zu gering. ==> Ziehen Sie den Stecker des Geräts und füllen Sie den Tank.
Die Pumpe wurde nicht entlüftet. ==> Halten Sie die Dampftaste ein paar Sekunden gedrückt, um die Pumpe zu entlüften.
Der abnehmbare Tank ist nicht richtig installiert. ==> Prüfen Sie, ob der Tank richtig am Produkt positioniert wurde.
Das Produkt befindet sich im „Standby“-Modus. ==> Drücken Sie die Ein/Aus-Taste und warten Sie, bis sie nicht mehr blinkt.
Das Produkt ist nicht eingesteckt oder nicht eingeschaltet. ==> Prüfen Sie, ob das Produkt richtig an eine Steckdose angeschlossen ist und ob der Schalter auf „I“ steht.
Das Produkt befindet sich im „Standby“-Modus. ==> Drücken Sie die Ein/Aus-Taste und warten Sie, bis sie nicht mehr blinkt.
Der Wassertank ist nicht richtig installiert oder sein Verriegelungsventil ist nicht richtig geschlossen. ==> Prüfen Sie, ob das Ventil geschlossen ist und ob der Tank richtig am Produkt installiert wurde.
Das Gerät ist verkalkt. Sehen Sie im Abschnitt zum Entkalken des Geräts in der Anleitung nach.
Die „Steam“-Taste befindet sich in Position „Kontinuierliche Dampfabgabe“. Entriegeln Sie sie durch einmaliges Drücken.
Möglicherweise verwenden Sie Wasser, dem Sie ein Bügelmittel zum Parfümieren des Wassers zugefügt haben. ==> Verwenden Sie nur Wasser ohne Zusätze.
Das Gerät wurde nach einem Entkalkungszyklus nicht ausreichend gespült. ==> Füllen Sie den Tank mit 200 ml Wasser und lassen Sie das Gerät so lange laufen, bis der Tank leer ist.
Sie haben ein chemisches Entkalkungsmittel anstelle von weißem Essig verwendet. ==> Starten Sie einen Spülzyklus für das Gerät (wie oben beschrieben). Falls das Problem nach dem Zyklus bestehen bleibt, bringen Sie es zu einer autorisierten Kundendienstwerkstatt.
Möglicherweise verwenden Sie Wasser, dem Sie ein Bügelmittel zum Parfümieren des Wassers zugefügt haben. ==> Verwenden Sie nur Wasser ohne Zusätze.
Das Gerät wurde nach einem Entkalkungszyklus nicht ausreichend gespült. ==> Füllen Sie den Tank mit 200 ml Wasser und lassen Sie das Gerät so lange laufen, bis der Tank leer ist.
Sie haben ein chemisches Entkalkungsmittel anstelle von weißem Essig verwendet. ==> Starten Sie einen Spülzyklus für das Gerät (wie oben beschrieben). Falls das Problem nach dem Zyklus bestehen bleibt, bringen Sie es zu einer autorisierten Kundendienstwerkstatt.
Nach Befolgung der Anweisungen in der Bedienungsanleitung zur Inbetriebnahme des Geräts muss sichergestellt werden, dass die verwendete Steckdose ordnungsgemäß funktioniert. Schließen Sie zur Überprüfung ein anderes elektrisches Gerät an die Steckdose an. Sollte das Gerät dann immer noch nicht funktionieren, versuchen Sie nicht das Gerät selbständig auseinanderzubauen oder zu reparieren, sondern bringen Sie es zur Reparatur zu einem Servicepartner.
Verwenden Sie das Gerät nicht. Um jegliches Risiko auszuschließen, lassen Sie es von einer autorisierten Kundendienstwerkstatt ersetzen.
Ihr Gerät enthält verschiedene rückgewinnbare oder recyclingfähige Materialien. Geben Sie Ihr Gerät deshalb bitte bei einer Sammelstelle Ihrer Stadt oder Gemeinde ab.
Wenn Sie meinen, dass ein Teil fehlt, wenden Sie sich bitte an den Kundenservice, der Ihnen helfen wird, eine geeignete Lösung zu finden.
Rufen Sie den Abschnitt „Zubehör finden“ der Website auf. Dort finden Sie alles, was Sie für Ihr Produkt brauchen.
Ausführliche Informationen finden Sie im Abschnitt über Garantie auf dieser Website.
Das Produkt ist nicht eingesteckt oder nicht eingeschaltet. ==> Prüfen Sie, ob das Produkt richtig an eine Steckdose angeschlossen ist und ob der Schalter auf „I“ steht.
Der Wasserstand im Tank ist zu gering. ==> Ziehen Sie den Stecker des Geräts und füllen Sie den Tank.
Die Pumpe wurde nicht entlüftet. ==> Halten Sie die Dampftaste ein paar Sekunden gedrückt, um die Pumpe zu entlüften.
Der abnehmbare Tank ist nicht richtig installiert. ==> Prüfen Sie, ob der Tank richtig am Produkt positioniert wurde.
Das Produkt befindet sich im „Standby“-Modus. ==> Drücken Sie die Ein/Aus-Taste und warten Sie, bis sie nicht mehr blinkt.
Das Produkt ist nicht eingesteckt oder nicht eingeschaltet. ==> Prüfen Sie, ob das Produkt richtig an eine Steckdose angeschlossen ist und ob der Schalter auf „I“ steht.
Das Produkt befindet sich im „Standby“-Modus. ==> Drücken Sie die Ein/Aus-Taste und warten Sie, bis sie nicht mehr blinkt.
Der Wassertank ist nicht richtig installiert oder sein Verriegelungsventil ist nicht richtig geschlossen. ==> Prüfen Sie, ob das Ventil geschlossen ist und ob der Tank richtig am Produkt installiert wurde.
Das Gerät ist verkalkt. Sehen Sie im Abschnitt zum Entkalken des Geräts in der Anleitung nach.
Die „Steam“-Taste befindet sich in Position „Kontinuierliche Dampfabgabe“. Entriegeln Sie sie durch einmaliges Drücken.
Möglicherweise verwenden Sie Wasser, dem Sie ein Bügelmittel zum Parfümieren des Wassers zugefügt haben. ==> Verwenden Sie nur Wasser ohne Zusätze.
Das Gerät wurde nach einem Entkalkungszyklus nicht ausreichend gespült. ==> Füllen Sie den Tank mit 200 ml Wasser und lassen Sie das Gerät so lange laufen, bis der Tank leer ist.
Sie haben ein chemisches Entkalkungsmittel anstelle von weißem Essig verwendet. ==> Starten Sie einen Spülzyklus für das Gerät (wie oben beschrieben). Falls das Problem nach dem Zyklus bestehen bleibt, bringen Sie es zu einer autorisierten Kundendienstwerkstatt.
Möglicherweise verwenden Sie Wasser, dem Sie ein Bügelmittel zum Parfümieren des Wassers zugefügt haben. ==> Verwenden Sie nur Wasser ohne Zusätze.
Das Gerät wurde nach einem Entkalkungszyklus nicht ausreichend gespült. ==> Füllen Sie den Tank mit 200 ml Wasser und lassen Sie das Gerät so lange laufen, bis der Tank leer ist.
Sie haben ein chemisches Entkalkungsmittel anstelle von weißem Essig verwendet. ==> Starten Sie einen Spülzyklus für das Gerät (wie oben beschrieben). Falls das Problem nach dem Zyklus bestehen bleibt, bringen Sie es zu einer autorisierten Kundendienstwerkstatt.
Nach Befolgung der Anweisungen in der Bedienungsanleitung zur Inbetriebnahme des Geräts muss sichergestellt werden, dass die verwendete Steckdose ordnungsgemäß funktioniert. Schließen Sie zur Überprüfung ein anderes elektrisches Gerät an die Steckdose an. Sollte das Gerät dann immer noch nicht funktionieren, versuchen Sie nicht das Gerät selbständig auseinanderzubauen oder zu reparieren, sondern bringen Sie es zur Reparatur zu einem Servicepartner.
Verwenden Sie das Gerät nicht. Um jegliches Risiko auszuschließen, lassen Sie es von einer autorisierten Kundendienstwerkstatt ersetzen.
Ihr Gerät enthält verschiedene rückgewinnbare oder recyclingfähige Materialien. Geben Sie Ihr Gerät deshalb bitte bei einer Sammelstelle Ihrer Stadt oder Gemeinde ab.
Wenn Sie meinen, dass ein Teil fehlt, wenden Sie sich bitte an den Kundenservice, der Ihnen helfen wird, eine geeignete Lösung zu finden.
Rufen Sie den Abschnitt „Zubehör finden“ der Website auf. Dort finden Sie alles, was Sie für Ihr Produkt brauchen.
Ausführliche Informationen finden Sie im Abschnitt über Garantie auf dieser Website.

Dokumente

Finden und laden Sie hier Dokumente herunter, die zu Ihrem Rowenta Produkt gehören

Unser Engangement? Unsere Produkte können 10 Jahre lang repariert werden.
lamp.svg

10 Jahre Reparierbarkeit

ERFAHREN SIE MEHR
lamp.svg

Unsere Servicezentren

FINDEN SIE DAS NÄCHSTGELEGENE
big-truck.svg
Lieferung in 4 bis 5 Tagen*

*Werktage

telephone.svg
Sie benötigen Hilfe?
0212 / 387400

Montag - Freitag 8:00 - 18:00 Uhr
Samstag 9:00 - 14:00 Uhr

Kontaktformular

r-rowenta.svg
Seit 1909
screwdriver2.svg
10 Jahre Reparierbarkeit