• Compact Power Cyclonic Classic+ RO3731

      Hohe Saugleistung mit langlebigem Motor im Kompaktformat  

      Preis 119,99 €

      undefined
    • Compact Power Cyclonic Animal Care

      Leistung in Ihren Händen!

      Preis 159,99 €

      undefined
    • X-Ô 90 IX7767

      X-Ô von Rowenta: Leistung neu erfunden. Kabellos. Grenzenlos.

      Preis 449,99 €

      undefined
    • X-Ô 70 IX7757

      X-Ô von Rowenta: Leistung neu erfunden. Kabellos. Grenzenlos

      Preis 449,99 €

      undefined
    • Swift Power Cyclonic RO2913

      Smarte und kompakte Reinigung

      Preis 94,99 €

      undefined
    • Compact Power Parkett RO3953

      Hohe Saugleistung auf Hartboden mit langlebigem Motor   

      Preis 114,99 €

      undefined
    • Power XXL RO3125

      XXL-Leistung

      Preis 119,99 €

      undefined
    • Compact Power XXL RO4825

      Leistung und Ergonomie in kompakter Größe

      Ermäßigter Preis 119,99 € Erstes Angebot 129,99 €

      undefined

      -€ 10

    • Compact Power XXL plus Mini Turbo Düse

      Im Set mit Mini Turbo Düse für besonders gründliche Tiefenreinigung

      Ermäßigter Preis 144,88 € Erstes Angebot 160,98 €

      Compact Power XXL plus Mini Turbo Düse

      Set

      -16,10 €

      Angebot

    undefined

    Warum sind unsere Staubsauger wie für Sie gemacht?

      Vergleichen Sie unsere Staubsauger

      Vergleichsinstrument

      Silence Force Cyclonic Classic RO7212

      Preis 169,99 €

      Silence Force Cyclonic Classic RO7212

      Silence Force Cyclonic Home & Car RO7649

      Preis 299,99 €

      Silence Force Cyclonic Home & Car RO7649

      2 Jahre

      internationale Garantie

      15 Jahre

      Reparierbarkeit

      30 Tage

      Rückgaberecht

      3-5 Tage

      Lieferzeit

      Zubehör und Ersatzteile

      Finden Sie ganz einfach Bürsten, Ersatzfilter und viele andere Zubehörteile für Ihren Rowenta Staubsauger mit oder ohne Beutel.

      undefined

      Die Staubsauger von Rowenta

      Staubsaugen gehört in den meisten Haushalten zum regelmäßigen Wochenplan. Wie oft in der Woche tatsächlich gesaugt wird, hängt mit dem eigenen Wohlfühl-Faktor zusammen. Der deutsche Durchschnitt liegt aber bei ein bis zwei Mal pro Woche. Daher ist es besonders wichtig, den richtigen Staubsauger für Ihre Bedürfnisse zu finden. Erfahren Sie mehr zu den verschiedenen Staubsauger-Modellen und finden Sie heraus, welcher Sauger zu Ihnen passt. Nachfolgend zeigen wir Ihnen in unserem FAQ die wichtigsten Fragen und Antworten zu den Staubsaugern.

       

      Was sagt die Wattzahl bei Staubsaugern aus?

       

      Die Wattzahl bei Staubsaugern liefert Informationen über die Leistungsaufnahme des Motors, – also den Stromverbrauch. Eine niedrige Wattzahl spricht also erst einmal nicht für eine schwache Saugkraft, sondern lediglich niedrige Stromkosten. Seit 2017 dürfen Staubsauger nach einer EU-Verordnung nicht mehr als 900 Watt benötigen. Seitdem haben viele Bodenstaubsauger 800-900 Watt. Rowenta bietet Modelle, die noch mehr Energie sparen und bei gleicher Saugleistung mit nur 500 bis 750 Watt auskommen. Damit sind die Staubsauger echte Stromsparer und besonders energieeffizient.

       

      Wo sollten Staubsauger aufbewahrt werden?

       

      Feuchtigkeit und Frost können den Geräten schaden. Daher ist der Keller oder die Garage nicht immer ein optimaler Platz zur Lagerung der Haushaltsgeräte. Wenn Sie aber keine andere Möglichkeit haben, sollten Sie die Sauger mit einer Decke oder Plane vor Kälte und Feuchtigkeit schützen. Am besten lagern Sie Ihr Gerät im Wohnraum je nach Modell an der Wand hängend oder auf dem Boden stehend.

       

      Was ist besser: Staubsauger mit oder ohne Beutel?

       

      Staubsauger mit Beutel und beutellose Staubsauger bringen unterschiedliche Vorteile mit sich. Am Ende müssen Sie entscheiden, welche Argumente wichtiger für ihren Kauf sind.

       

      Vorteile von Bodenstaubsaugern mit Beutel

      - Beutelmodelle sind in der Regel günstiger - Staubsauger mit Beutel sind wesentlich leiser - das Reinigen des Auffangbehälters ist nicht nötig - bessere Saugleistung

       

      Vorteile von beutellosen Bodenstaubsaugern

      - die Anschaffung von Beuteln ist nicht nötig - Staubsauger ohne Beutel sind leichter - gleichbleibende Saugleistung dank Zyklon-Technik

       

      Welcher Staubsauger eignet sich am besten zur Beseitigung von Tierhaaren?

       

      Für Tierbesitzer macht ein Staubsauger mit einer rotierenden Bürste in der Bodendüse besonders Sinn. Durch die rotierenden Borsten werden auch tiefsitzende Haare erfasst und aufgesaugt. Zusätzlich lohnt sich die Ausstattung mit einem hocheffizienten Partikelfilter, welcher dem Filtrationsniveau eines HEPA-Filters gleichkommt. Diese Filter binden Allergene und beugen so unter anderem Tierhaarallergien vor.

       

      Welcher Staubsauger ist am besten geeignet für Allergiker?

       

      Staubsauger für Allergiker verfügen in der Regel über spezielle Filtersysteme. Diese filtern neben Staub auch Allergie auslösende Schadstoffe aus der Luft und sorgen so für ein Allergiker freundliches Umfeld. Der SILENCE FORCE Allergy+ von Rowenta bietet eine Kombination der hocheffizienten Power Air Bodendüse und dem innovativen Allergy+ System. Dadurch werden 99,98 Prozent des Staubes und der Allergene aus der Luft gefiltert.

       

      Der Aktionsradius eines kabelgebundenen Staubsauger: Wie lang sind die Kabel?

       

      Der Aktionsradius beschreibt den maximalen Abstand zwischen der Steckdose und der Saugdüse. Also die Länge des Kabels zusammen mit der Länge des Saugers inklusive des Saugrohrs und der Düse. Dieser Bewegungsfreiraum bestimmt, ob Sie in alle Ecken Ihrer Wohnung kommen, und sollte beim Kauf nicht vernachlässigt werden. Im Durchschnitt sind die Kabel von Staubsaugern sechs bis acht Meter lang. Viel kürzer sollte das Kabel nicht sein. Nimmt man die Länge der Saugrohre dazu, kommt man auf einen Aktionsradius von etwa acht bis elf Metern. Je nachdem, wie groß Ihre Räume sind, kann auch schon ein kurzes Kabel ausreichend sein. Nachfolgend finden Sie noch wichtige Ausstattungsdetails und Funktionen, welche es im Falle eines Kaufes zu beachten gilt.

       

      Akku-Dauer: So lange hält der Akku bei den Akku-Staubsaugern

       

      Bei den Akkusaugern handelt es sich in der Regel um besonders leichte und flexible Staubsauger. Die Kapazität des Akkus bestimmt dabei zusammen mit der Saugleistung des Staubsaugers, wie lange Sie ihre Wohnung saugen können. Moderne Akkusauger wie die von Rowenta saugen mit ihren 22 Volt Lithium-Ionen-Akkus bis zu doppelt so lange wie Geräte mit herkömmlichen Akkus. Im autonomen Betrieb stehen Ihnen bei der Air Force Modellen bis zu 45 Minuten Saugvergnügen am Stück zur Verfügung. Die Hinzunahme eines Ersatz-Akkus verdoppelt diese Zeit.

       

      Saugtechnik bei Staubsaugern

       

      Grundsätzlich sind Staubsauger mit einem Gebläse ausgestattet, das einen Unterdruck erzeugt. Dieser Unterdruck saugt Luft über die Düse an und nimmt dabei Staub, Pollen oder Haare mit auf. Die Schmutzpartikel werden dann in einem Beutel, einem Staubbehälter oder einem Schmutzwassertank gesammelt. Je nachdem, ob Sie sich für einen Sauger mit Zyklon-Technologie oder einen Beutelsauger mit einfachem Gebläse entscheiden, können die Saugleistungen variieren.

       

      Filtermöglichkeiten bei Staubsaugern

       

      Die meisten Sauger sind mit einem Filtersystem ausgestattet, welches verhindert, dass Staub aus dem inneren des Geräts wieder in den Raum gelangt. Für Allergiker und Tierbesitzer sind besonders die Hocheffizienz-Filter geeignet. Diese binden sogar mikroskopisch kleine Schädlinge wie Milben, Allergene oder Pollen und sorgen so für saubere Luft.

       

      Das Fassungsvermögen

       

      Wie viel Staub ein Staubsauger aufnehmen kann, hängt maßgeblich von dem Volumen der Auffangbehälter und Beutel ab. Je nachdem für was für eine Art von Staubsauger Sie sich entscheiden, können die Fassungsvermögen stark voneinander abweichen. Während Akkusauger ein durchschnittliches Fassungsvermögen von 0,2 bis ein Liter aufweisen, können klassische Bodensauger ein bis drei Liter aufnehmen. Die kompakten Saugroboter dagegen variieren ähnlich wie die Akkusauger zwischen 0,2 bis 0,5 Liter.

       

      Das Gewicht eines Staubsaugers

       

      Ein niedriges Gewicht vereinfacht grundsätzlich die Anwendung. Besonders aber bei Handsaugern ist ein geringes Gewicht entscheidend. Daher sollte das Gewicht beim Kauf unbedingt beachtet werden. Bei Handstaubsaugern liegt die Bandbreite zwischen ein bis drei Kilogramm und bei Bodensaugern zwischen vier und neun Kilogramm.

       

      Lautstärke von Staubsaugern

       

      Nach einer offiziellen EU-Richtlinie liegt die durchschnittliche Maximal-Lautstärke von Staubsaugern bei 80 Dezibel. Das entspricht in etwa einer Verkehrsstraße in fünf Metern Entfernung. Besonders leise Bodenstaubsauger kommen auf Werte von 60 bis 70 Dezibel. Schon eine Verringerung um 10 Dezibel wird von Menschen als eine Halbierung der Lautstärke wahrgenommen.

       

      Zusatzfunktionen und Zubehör von Staubsaugern

       

      Einige Staubsauger bieten verschiedene Zusatzfunktionen. Bestimmte Staubsauger können zum Beispiel als Boden- und Handstaubsauger verwendet werden. Dafür lassen sich mit einfachen Klicks Teile der Geräte abnehmen oder ansetzen. Andere Sauger wie der AIR FORCE FLEX bzw. die X-FORCE FLEX-Modelle dienen dafür als Nass- und Trockensauger. Damit sind diese Modelle besonders gut für Hartböden geeignet. Ebenso wichtig für eine vielfältige Anwendung sind verschiedene Düsen, Bürsten und anderes Zubehör.

       

      Welcher Staubsauger ist der Beste?

       

      Lassen Sie sich gerne von unserem Produktfinder inspirieren. Welcher Staubsauger für Sie der Beste ist, hängt mit Ihren persönlichen Ansprüchen und den räumlichen Gegebenheiten ab. Bei einem Haus mit vielen Winkeln und Stufen eignen sich Akkusauger besonders gut. Durch die Unabhängigkeit von Steckdosen können Sie sich frei im Haus bewegen, ohne das Kabel ständig umstecken zu müssen. Außerdem sind Akku-betriebenen Sauger leichter und so komfortabel Treppen hoch und runterzutragen. Dabei können sie problemlos auch die Stufen selbst reinigen. Für ebene Etagen sind die klassischen Bodenstaubsauger besonders komfortabel. Ziehen Sie die Sauger bequem hinter sich her, ohne das Gewicht tragen zu müssen. Ergänzend dazu bieten die Saugroboter ständige Sauberkeit. Ganz von allein machen sich die kleinen Haushaltshelfer auf den Weg durch Ihre Wohnung und sorgen für eine Grundreinheit. Wenn Sie den passenden Staubsauger schließlich gefunden haben, können sie von unserem kostenlosen Versand profitieren und Ihr Wunschgerät gleich hier im Online-Shop bestellen. zu den Staubsaugern